Press

Press releases about the openings at the current exhibition sites (in German)

Currently none available.


Berlin, 11. März 2013 – Wie werden wir in ein paar Jahren leben? Wie werden wir wohnen, uns fortbewegen? „Ideen 2020 – Ein Rundgang durch die Welt von morgen“ versucht Antworten darauf zu geben. Die Ausstellung der Helmholtz-Gemeinschaft basiert auf einem vollkommen neuartigen Konzept. Ziel ist, die Bedeutung von Wissenschaft für unser Leben zu verdeutlichen in einer Zeit, in der Forschung von vielen als immer komplexer und vielleicht auch unverständlicher wahrgenommen wird. Der „Rundgang durch die Welt von morgen“ führt entlang an sieben Stelen, die für sieben Zukunftsthemen stehen. Der Besucher erhält Einblicke in die Arbeit der Wissenschaftler und kann eigene Fragen zur Zukunft stellen. Nach der feierlichen Eröffnung am 13. März 2013 um 11:30 Uhr im Paul-Löbe-Haus wird die Wanderausstellung der Helmholtz-Gemeinschaft für zwei Jahre Gast in vielen deutschen Städten sein.

The press release can be download as .pdf


Photos

The slideshow will automatically start when clicking on one of the photos. By right clock and “save images as” the photos can be downloaded in their original format. Please specifiy the author always.

More pictures can be found on the “City-Pages”.

The internet of the future, with secure identities

Intelligently supplying energy to protect the planet

Conserving resources and using renewable materials

Life in the city of tomorrow

Industry 4.0 – the smart factory

Self-determined living in old age

The medical care of the future is preventative and personalised

Dialog-Desk


Insights of the opening ceremony on 13 March 2013 in the Paul-Löbe-Haus in Berlin

A short report by the Parliamentary Television of the German Bundestag can be seen here (in German).

A nice overview video can be seen on youtube (in German). Video

On souncloud the speeches of the President of the Bundestag Prof. Dr. Norbert Lammert, Prof. Dr. Johanna Wanka, Federal Minister of Education and Research and Prof. Dr. Jürgen Mlynek, president of the Helmholtz Association, can be listen to (in German).