Fragen & Antworten

Zurück zur Übersicht

Ist die Pest mit dem momentan unheilbaren Ebola zu vergleichen?

 

Antwort

EbolavirusDie Pest ist eine Krankheit, die durch eine Infektion mit dem Bakterium Yersinia pestis ausgelöst wird. Im 14. Jahrhundert starben innerhalb von sechs Jahren mehr als ein Drittel der europäischen Bevölkerung. Weiterhin zählt die Krankheit zu den Pandemien, also Krankheiten, die sich über Landes- und auch Kontinentgrenzen hinweg ausbreiten. Das Ebolafieber ist zwar ebenso wie die Pest eine hoch ansteckende Infektionskrankheit, wird aber durch ein Virus hervorgerufen. Seit 1976 kam es wiederholt zu Ausbrüchen des Ebolafiebers. Der derzeitige Ausbruch im Februar 2014 gilt bezüglich der Anzahl der erfassten Erkrankten wie auch der Zahl der Todesfälle als bislang größte erkannte Ebolafieber-Epidemie. Hier spricht man von einer Epidemie, weil sich die Krankheit in einem begrenzten Gebiet (Westafrika) vorkommt. Bisher wurden 2.106 Erkrankungsfälle und 1.050 Todesfälle bestätigt, die durch das Ebolavirus verursacht wurden (Stand: 4. September 2014).

Diese Frage beantwortete Saskia Blank vom Ideen 2020-Team.