Fragen & Antworten

Zurück zur Übersicht

Wird in der Zukunft Holodecks geben?

 

Antwort

The_holodeck_in_USS_Eclipse,_Star_Trek,_Second_life_-_1

Bild: Jin Zan, CC BY-SA 3.0

Ein Holodeck ist eine perfekte virtuelle Simulationsumgebung, ohne jegliche physikalische Grenze oder haptische Einschränkung. Es erlaubt somit, jede nur denkbare Raumsituation zu begehen und zu begreifen. Eine solch perfekt simulierte Umgebung, die mit allen Sinnen erlebt werden kann, wird vorerst nicht technologisch umsetzbar sein. Allerdings ist es heute schon möglich, mithilfe von Visual-Computing-Technologien virtuelle Umgebungen zu gestalten und zu erleben. Sogenannte Head-Mounted-Displays (HMD) bieten die Möglichkeit, eine virtuelle Realität zu erblicken und zu durchstreifen. Anfassen lässt sich diese aber noch nicht.

Diese Frage beantworteten Wissenschaftler des Fraunhofer-Instituts für Graphische Datenverarbeitung IGD in Darmstadt.