Fragen & Antworten

Zurück zur Übersicht

Was bedeutet Energiewende?

 

Antwort

energy-revolution-49555_640

Bild: RalphGL – pixabay.com; CC0 1.0

Mit der Energiewende wird eine ökologische und nachhaltige Energieversorgung (in den Bereichen Strom, Wärme und Mobiliät) bezeichnet, die die Nutzung von fossilen und atomaren Energiequellen ersetzt.
Nach dem verheerenden Atomreaktorunglück von Fukushima in Japan hat die Bundesregierung 2011 die „Energiewende beschlossen“. Inhalt dieses Beschlusses ist es u.a. bis 2022 alle Atomkraftwerke abzuschalten. Hinzu kommt die Absicht den CO2-Ausstoß drastisch zu senken. Um diese Ziele zu erreichen setzt die Bundesregierung auf den Ausbau der erneuerbare Energie durch Solaranalagen und Windkraftparks oder auch die Nutzung von Erdwärme. Außerdem gibt es Fördermaßnahmen um die Energieeffizienz zu steigern und gleichzeitig Energie einzusparen. Ziel ist es den gesamten Strombedarf bis 2050 zu 60 Prozent aus Erneuerbaren Energien zu decken.

Diese Frage beantwortete Saskia Blank vom Ideen 2020 – Team.