Fragen & Antworten

Zurück zur Übersicht

Stimmt es, dass es in Island eine Art Fußbodenheizung in der Einkaufsstraße gibt und wie funktioniert sie?

 

Antwort

_Under-floor_heating__in_the_street

Foto: Stig Nygaard, CC BY 2.0

In isländischen Städten gibt es mehrere Straßenheizungen, die die Wege bei starker Kälte eis- und schneefrei halten. Sie funktionieren praktisch wie Fußbodenheizungen für Wohnungen: In den Asphalt werden in einigen Zentimetern Tiefe Schlauchleitungen in Schleifen verlegt, durch die warmes Wasser zirkuliert. Zur Erwärmung des Wassers wird die natürliche Erdwärme genutzt. Auf Island ist die Erdwärme sehr leicht zu erschließen. Eine Vielzahl aktiver Vulkansysteme heizt den Untergrund kontinuierlich auf.
Der Betrieb von Straßenheizungen mit Strom ist ebenfalls möglich. Dazu werden Heizdrähte verlegt. Im Gegensatz zur geothermischen Heizung, weißt dieses Modell eine schlechte Umweltbilanz auf.

Diese Frage beantwortete Saskia Blank vom Ideen 2020 – Team.