Fragen & Antworten

Zurück zur Übersicht

Was ist der Treibhauseffekt?

 

Antwort

Einstrahlung-ausstrahlung-mit-atmosphaere

Foto: Retemirabile / Wikimedia Commons, CC-BY-SA 3.0

Der Treibhauseffekt ist absolut notwendig für das Leben auf der Erde. Ohne den natürlichen Treibhauseffekt läge die Temperatur an der Erdoberfläche bei -18° C, die heutige Durchschnittstemperatur beträgt +15° C. Grund dafür ist, dass nicht alles an Sonneneinstrahlung von der Erde wieder in den Weltraum abgegeben wird, sondern von der Atmosphäre wie in einem Treibhaus gefangen wird: Die kurzwellige Strahlung der Sonne kann relativ ungehindert die Atmosphäre der Erde durchdringen. Beim Auftreten auf die Erdoberfläche wird sie in langwellige Wärmestrahlung umgewandelt und reflektiert. Diese langwellige Wärmestrahlung kann die Atmosphäre nicht wie die kurzwellige Strahlung durchdringen. Sie wird teilweise wieder zur Erde reflektiert und erwärmt dabei die Oberfläche. Grund für die Reflektion zur Erde sind Spurengase wie Wasserdampf, Kohlendioxid oder Methan in der Erdatmosphäre, die zwar die kurzwellige Strahlung der Sonne ungehindert passieren lassen, aber die langwellige Strahlung der Erdoberfläche teilweise zurückhalten. Der Mensch beeinflusst den Treibhauseffekt, dann anthropogener Treibhauseffekt gennant, auf verschiedene Art und bewirkt damit einen Anstieg der Temperatur.

Diese Frage beantwortet Saskia Blank vom „Ideen 2020“-Team.