Fragen & Antworten

Zurück zur Übersicht

Ich halte das Projekt „Wert der Natur“ für sehr bedenklich: Beschäftigen Sie sich mit der Privatisierung der Natur und somit mit der von Wasser?

 

Antwort

2009-09-05 - Großer Ursee - 1147

Foto: Astrid Blank

Es geht uns um die „Inwertsetzung“ von Natur, das ist nicht mit Privatisierung gleichzusetzen. Insofern liegt ein Missverständnis vor.
Die Veranschaulichung der vielfältigen – auch ökonomischen – Werte von Natur zielt auf einen schonenderen Umgang mit knappen Naturgütern. Dies kann mit ganz unterschiedlichen Instrumenten erreicht werden. Dazu gehören z.B. Umwelt- und Naturschutzgesetze, die Honorierung ökologischer Leistungen für Landwirte, aber auch eine erweiterte ökologische Unternehmensbilanzierung oder volkswirtschaftliche Umweltgesamtrechnung.

Diese Frage beantwortete Dr. Irene Ring, Leiterin der Arbeitsgruppe Naturschutz & Biodiversität, vom Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung – UFZ in Leipzig.