Stuttgart21.03. - 16.04.2014

Haus der Wirtschaft


Rückblick

Stuttgart_HausDerWirtschaft

Foto: Vdh1975, CC-BY-SA 3.0

„Ideen 2020“ wurde am 21. März im Haus der Wirtschaft durch Ministerialdirektor Rolf Schumacher vom Ministerium für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg eröffnet. Den Impulvortrag »Designer Treibstoffe für die Luftfahrt – Biosprit im Flugzeugtank« hielt Prof. Dr. Manfred Aigner, Direktor des Instituts für Verbrennungstechnik am Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR).

Begleitprogramm „Stuttgarter Ideen für die Zukunft“

Während “Ideen 2020″ in Stuttgart gastierte, gab es eine Reihe von Veranstaltungen:

Am 25. März 2014 gab es eine Diskussionrunde in der Ausstellung zum Thema »Wie wir mit der Bioökonomie die Welt verändern« Gastredner war Dr. Ralf Kindervater, Geschäftsführer der BIOPRO Baden-Württemberg GmbH.

Am 1. April wurde zum Thema »Morgenstadt – Internationale Stadtentwicklung als Zukunftsmarkt für Industrie in Baden-Württemberg« diskutiert. Veranstalter waren das Ministerium für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg und das Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO.

Am 8. April gab es ein besonderes Angebot für Schülerinnen und Schüler (ab Klasse 8) zum Motto »Raus aus der Schule – rein ins Labor!« Veranstalter wra das Schülerlabore des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Suttgart. Kindern und Jugendlichen wurde ein praktischen Einblick in die faszinierende Welt der Forschung rund um die Themen Luft- und Raumfahrt, Energie, Verkehr und Sicherheit vermittelt. Hier hieß es: Mitexperimentieren und einfach selbst herausfinden!
Holger Dittus vom Institut für Fahrzeugkonzepte am DLR sprach über das Projekt »Next Generation Train« und Denis Hess vom Institut für Technische Thermodynamik am DLR über »Regelbare erneuerbare Energien für eine gelungene Energiewende«

Am 15. April fand dann die erste Veranstaltung der Reihe REVOLUTION – Die Wissensshow zur Digitalen Gesellschaft zum Thema »Spuren im Netz – Wie das Internet uns und unsere Gesellschaft veränder« stta. Veranstalter waren die Helmholtz-Gemeinschaft und das Internationales Zentrum für Kultur- und Technikforschung an der Universität Stuttgart. DIe Veransatltung fand im Rahmen des Wissenschaftsjahres „Die digitale Gesellschaft“ statt und wird durchs BMBF gefördert.

Das Publikum diskutierte mit Prof. Dr. Petra Grimm, Medienwissenschaftlerin und Leiterin des Instituts für Digitale Ethik an der Hochschule der Medien Stuttgart und Dr. Stefan Münker, Autor und Medienphilosoph, Privatdozent am Institut für Musikwissenschaft und Medienwissenschaft der Humboldt Universität zu Berlin.


Medienecho

Am Drücker und doch ohne Macht
Stuttgarter-Zeitung, 16.04.2014

Implus Digitale Wissensshow
SWR2, 17.04.2014


Bilder

Die Slideshow wird automatisch beim Draufklicken auf eines der Fotos gestartet. Die Fotos können über Rechtsklick “Grafik speichern unter” im Originalformat runtergeladen werden. Bildnachweis bitte immer mit angeben. Fotos: Udo W Beier

20140321_Ideen2020_Stuttgart_HausDerWirtschaft

20140321_Ideen2020_Stuttgart_Rolf Schumacher

20140321_Ideen2020_Manfred Aigner

20140321_Ideen2020_Stuttgart_Dialog Desk

20140321_Ideen2020_Stuttgart_04

20140321_Ideen2020_Stuttgart_03

20140321_Ideen2020_Stuttgart_01

20140321_Ideen2020_Dem Alter die Revolution


Gästebucheinträge und Besucherfragen

VogelperspektiveWir fanden die kleine Rundreise durch die Zukunft sehr interessant. Das Thema Energiewende sollte schon ein richtiger und wichtiger Schritt sein für eine nachhaltige Zukunft. Wir werden euch empfehlen. Latschko

Nette Ausstellung – kommunikative Betreuer! Bin gespannt darauf, was uns in sechs Jahren erwartet… Apfelschnitz

Wir haben uns die Ausstellung irgendwie interessanter vorgestellt: Die Inhalte waren gut, es fehlte jedoch mehr Interaktivität und klare Beispiele, wieso und wie die Techniken unser Leben im Jahr 2020 verändern. Ein begehbares Wohn- oder Bürozimmer wäre nicht schlecht gewesen. 4 Freunde

Nette Ausstellung. Das Video Material ist knapp gehalten. Positiv die vielen Infos zu spannenden Themen. Alex

Sehr informative und teilweise überraschende Ausstellung.Rajorshi

Tolle Ausstelung! Machen sie weiter so!Angela

Hallo liebe Aussteller -diese Ausstellung ist sehr interessant und vorausschauend. Wir werden auch noch öfters herkommen. :DDie Klasse 9b

Ich fand es schon richtig gut.Hilal

Das Essen ist einfach mega geil!!!!!Nancy und Kiki

Mir hat es gut gefallen!Maurice

In Suttgart wurde uns unter anderem diese Frage gestellt:

“Wie kann man vermeiden, dass Zellen entarten?“ Lesen Sie Antwort dazu hier.

“Wird es irgendwann Zeitmaschinen geben, die auf dem Raumzeitkrümmung basieren?“ Lesen Sie Antwort dazu hier.