Jena13.11. - 10.12.2013

Mensa Carl-Zeiss-Promenade


Rückblick

Jena_Mensa

Foto: MDM / Anke Kunze

Die feierliche Eröffnung fand am 13. November statt. Justus Wehmer, Geschäftsführer der Carl Zeiss Jena GmbH, begrüßte die Gäste und Prof. Dr. Malte C. Kaluza, Physikprofessor am Helmholtz-Institut Jena und der Friedrich-Schiller-Universität Jena, hilft einen Vortrag zum Thema: „Wissenschaft als Beruf – Begeisterung ein Leben lang“.

Am Freitag, dem 29. November fand die Lange nach der Wissenschaften in Jena statt. Bis Mitternacht öffneten sich die Türen zahlreicher Institute, Labore, Firmen und Sammlungen. „Ideen 2020“ war mit dabei sein.


Bilder

Die Slideshow wird automatisch beim Draufklicken auf eines der Fotos gestartet. Die Fotos können über Rechtsklick “Grafik speichern unter” im Originalformat runtergeladen werden. Bildnachweis bitte immer mit angeben. Fotos: Jürgen Scheere/Helmholtz-Gemeinschaft

Justus Wehmer, Geschäftsführer der Carl Zeiss Jena GmbH bei der Ausstellungseröffnung "Ideen 2020"

Prof. Dr. Malte Kaluza, Physikprofessor am Helmholtz-Inistitut Jena und der Universität Jena bei der Ausstellungseröffnung "Ideen 2020"

Prof. Dr. Malte Kaluza, Physikprofessor am Helmholtz-Inistitut Jena und der Universität Jena bei der Ausstellungseröffnung "Ideen 2020"

"Ressourcen schonen, nachwachsende Rohstoffe nutzen"

"Industrie 4.0 – die smarte Fabrik"


Medienecho

Ideen in der Zeiss-Mensa: Die Helmholtz-Gemeinschaft präsentiert die Welt von morgen
Jena TV, 13.11.2013

Stadt, Industrie und Zuckerschoten im Jahr 2020
MDR Thüringen Journal, 14.11.2013


Gästebucheinträge & Besucherfragen

VogelperspektiveIch finde die Ausstellung interessant und informativ! Annick

Sehr interessante Ausstellung. Leider war einer meiner Söhne noch etwas zu jung…Birgit

Meine Mama findet es war eine gute Ausstellung. Anonym

Sehr schön und interessant! Sina

Wirklich interessante Ausstellung! Charline

Ich bin total begeistert von der Austellung. Ich bin hier Stammkunde :-)! Herr Sterzing

Ich laufe hier zwar jeden Tag vorbei, aber habe es gerade das erste Mal geschafft mir die Ausstellung in Detail anzuschauen. Sehr interessant! Bernd C.

Die Ausstellung war sehr interessant und informativ. Vielen Dank für die verständliche Führung. Universaale Jena Kl. 9

Ich finde die Ausstellung interessant und spannend. Das ist cool mit dem Touch. Michelle

Ich finde die Ausstellung sehr informativ aber es ist viel zu viel auf einmal. Ich habe mir echt Zeit genommen, aber leider immer noch nicht alles geschafft. Vielleicht sind es ein paar Themen zu viel? Trotzdem Danke – es hat Spaß gemacht hier! Teresa

Die Ausstellung ist sehr schön. Wir kommen aus Argentinien und studieren jetzt in Ilmenau, weil wir ein Stipendium bekommen haben. Alejo

Tolle Ausstellung, gefällt mir. Allerdings ist das Gästebuch ein wenig Schrott. schlunz meier

Die Ausstellung ist toll, aber etwas langweilig. Anonym

Eine sehr schöne und interessante Austellung! Gute Führung und sehr modern. Lesley

In Jena wurden uns unter anderem diesen Fragen gestellt:

“Wie ist es in Deutschland möglich, Solarzellen zu produzieren, die wieder den Markt mitbestimmen?“ Lesen Sie die Antwort dazu hier.

“Wann werden wir die ersten Planeten besiedeln?“ Lesen Sie die Antwort dazu hier.

“Wie viele Elektroautos sollen noch hergestellt werden?“ Lesen Sie die Antwort dazu hier.

“Es fällt mir schwer, mir vorzustellen, wie man mit Gedankenkraft einen Roboterarm steuern soll. Wie geht das mit der Gehirnverbindung?“ Lesen Sie die Antwort dazu hier.

“Welche Auswirkungen kann die vierte industrielle Revolution mit all ihren neuen Verfahren für den Industriestandort Deutschland haben? Werden die Forschungsprojekte vor Nachahmern aus China oder Indien geschützt?“ Lesen Sie die Antwort dazu hier.